Samstag, 25. Juni 2016

Die Macht der Clans: LiebesRebellion - Gabi Büttner

Die Macht der Clans: LiebesRebellion - Gabi Büttner

LiebesRebellion - Gabi Büttner
LiebesRebellion ist der erste Teil der Clan-Reihe. Eine Dystopie, die auch ein bisschen Science Fiction und Romance beinhaltet und dadurch ein wahres Genre-Monster ist.

Print: 320 Seiten 
Verlag: Books on Demand (11. Mai 2016)
Sprache: Deutsch 
IBAN: 3848201518
Preis Print: 9,99 €
Preis Ebook: 2,99 €

Der Inhalt

Was würdest du aufgeben für den Kampf um Freiheit?
Als die Erde durch eine Naturkatastrophe unbewohnbar wird, findet die Menschheit auf Terra zwei eine neue Heimat.
Dreihundert Jahre später regieren Clans diese Welt.
Als seine Eltern von Kriegern getötet werden, schwört ein Widerstandskämpfer alles zu tun, um die grausame Clanherrschaft auf Terra zu beenden.
Während eines Auftrages verliebt er sich – ausgerechnet in eine junge Frau aus der Oberschicht, die für all das steht, was zu bekämpfen er geschworen hat.


 
Die Charaktere

Chris - Über Chris Collins lernen wir im Prolog schon einiges. Er ist einer unserer Protagonisten und mittlerweile Mitte 20. Aber seine Kindheit war wirklich traumatisch. Die Eltern sterben und sein Bruder, der einzige, der ihm noch Halt geben konnte, lässt ihn zurück. Und dann lernt er während eines Auftrages Larissa kennen. Eine junge Frau aus der Oberschicht, so unerreichbar für ihn, dass er ohnehin keine Hoffnung hat. Chris ist ein ziemlich störrischer Kerl. Er will jeden um sich herum beschützen und würde dafür über Leichen gehen.

Larissa - Als Frau der Oberschicht ist ihr Leben eigentlich schon vorher bestimmt. Es steht fest, wen sie heiraten soll, dass sie nicht arbeiten soll, und wie ihre Zukunft auszusehen hat. Trotzdem erlaubt ihr Vater es, dass sie Medizin studiert. Ein glücklicher Umstand, denn so kann sie Chris kennenlernen. Als er urplötzlich verschwindet, bricht um sie herum das Chaos aus. Larissa ist wirklich mutig, aber sie ist mindestens genau so naiv und oft genug handelt sie sehr unüberlegt. Ich habe das Gefühl, sie muss sich erst noch selbst finden.


Meine Meinung

Dieses Buch vereint ein paar der besten Genres des Marktes: Dystopie, Science Fiction und Romance. Und schon der Klappentext verlangt viel von der Geschichte. Nicht nur ein Universum, das aufgebaut werden muss, sondern auch ein Machtgefüge, das von der Autorin geplant werden musste. Und was soll ich sagen ... sie kann es halten.

Der Plot ist super ausgefeilt und durchdacht. Ich habe nicht eine Unstimmigkeit gesehen. Und die Charaktere sind dabei wirklich authentisch. Chris, der schon so früh zu kämpfen lernte und Larissa, die einfach nicht realisieren kann, und vor allem WILL, was wirklich alles auf Terra 2 schief läuft. Sie handeln genau so, wie man es von ihnen erwartet und das macht die Geschichte einfach unwiderstehlich.

Hier und da konnte Gabi für mich sogar ein oder zwei Überraschungen einbauen, was ich als wirklich positiv empfunden habe. Es ist mal etwas anderes, als das breite Spektrum an Jugendgeschichten, die heutzutage auf dem Markt landen.

Während der Geschichte passiert wirklich einiges. Nicht unbedingt im Bezug auf Action, sondern eher genau das, was der Auftakt einer Reihe zeigen sollte: Wir lernen die Charaktere kennen. Wir wachsen mit ihnen und entdecken mit den Charakteren Seiten an ihnen, die sie selbst noch nicht kannten. Wirklich grundlegend um eine Reihe aufzubauen, denn nur so können wir das spätere Handeln nachvollziehen. Hat mir wirklich sehr gut gefallen.

Ab und an fand ich Gabis Schreibstil leider ein bisschen gestellt, aber man gewöhnt sich dran, denn grundsätzlich ist er völlig in Ordnung und er entführt einen dennoch in die Geschichte. Außerdem kann es ja auch sein, dass wir uns sprachlich irgendwann mal so weit entwickeln, dass wir tatsächlich die richtigen Zeiten benutzen, wenn wir reden :D

Das Ende hat mich am meisten schockiert - im positiven Sinne. Es ist ein wahrer Cliffhanger, also seid vorbereitet :D Ich hab zum Schluss nur da gesessen und meinen Kindle ein bisschen missmutig angestarrt. Dafür hat man aber auch schon einen kleinen Vorgeschmack auf den zweiten Band dabei ;)


Für diese fantastische Dystopie voller Intrigen und Macht, die meiner Meinung nach aber stilistisch vielleicht noch ein bisschen ausgefeilt werden könnte, gebe ich 4,5 von 5 Sternen. Ich freue mich schon wahnsinnig auf Teil 2!
Eure Caro

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts