Samstag, 20. Mai 2017

Die Herren der Unterwelt: Schwarze Pein - Gena Showalter

Die Herren der Unterwelt: Schwarze Pein - Gena Showalter
Die Herren der Unterwelt: Schwarze Pein - Gena Showalter

"Die Herren der Unterwelt: Schwarze Pein" ist der 12. Band der Herren der Unterwelt-Reihe von Gena Showalter. Diesmal geht es um Baden, der in vielen Bänden nur als Erinnerung an einen gestorbenen Herren aufgetaucht ist. Nun ist er aber wieder da.

  • Taschenbuch: 528 Seiten
  • Verlag: MIRA Taschenbuch; Auflage: 1 (6. Februar 2017)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3956496493
  • Preis Taschenbuch: 9,99€
  • Preis ebook: 9,99€
  • Originaltitel: The Darkest Torment

Klappentext
Baden ist aus der Hölle zurückgekehrt - aber diese Freiheit hat ihren Preis: Jetzt muss er auf ewig den Dämon des Misstrauens in sich tragen und Hades dienen. Der König der Unterwelt stellt ihn mit seinem Auftrag vor die schwerste Prüfung: Katarina, die er die im Auftrag von Hades als Geisel genommen hat. Baden weiß seine Leidenschaft kaum mehr zu zügeln. Doch er muss sich vorsehen: Denn jede menschliche Berührung bringt das Böse in ihm zum Vorschein - und das wäre Katarinas Untergang …
Ich liebe die Herren der Unterwelt-Reihe wirklich abgöttisch. Die Cover und Titel harmonieren wirklich perfekt miteinander. In jedem Band geht es um einen Herren der Unterwelt, der seinen Dämon zu kontrollieren lernt und seinen Gegenpart findet.

Baden ist auch einer der ersten Herren der Unterwelt, der aber immer nur als eine Erinnerung aus der Vergangenheit aufgetaucht ist, da er schon vor einiger Zeit gestorben ist. Nun ist er aber wieder auferstanden und trägt den Dämonen des Misstrauens in sich und muss zusätzlich noch Hades dienen.

Für Hades hat er Katerina entführt und als Geisel genommen. Jedoch muss er sich nun eingestehen, dass er mehr für sie empfindet. Menschliche Berührungen lassen aber das Böse in Baden zum Vorschein kommen. Ob die Liebe, die zwischen den beiden aufkeimt, bestehen kann? Findet es selber raus.

Ich mag den Schreibstil von Frau Showalter sehr. Er lässt sich richtig locker und flüssig lesen. Man taucht immer wieder sehr einfach in die Handlung und die Welt der Herren ein.

Lange haben wir auf einen neuen Band gewartet und nun ist er da. Er schließt wunderbar an die Reihe an und sollte deswegen auch nicht unbedingt unabhängig gelesen werden.

Ich habe mich sehr gefreut alte Bekannte aus den vorherigen Büchern wieder zu treffen. Die Loyalität, die Freundschaft und der Humor der Gruppe ist einfach genial. Ich liebe die Herren einfach so sehr.

Fazit

Die gesamte Herren der Unterwelt-Reihe bekommt eine absolute Leseempfehlung von mir. Ich liebe die Reihe sehr und auch der neue Band konnte mich völlig fesseln. Baden ist ein toller Herr der Unterwelt und hat mich sehr gut Unterhalten. Lest diese Bücher!
Eure Michelle 

Mein Dank geht an den Harper Collins Verlag, dass ich das Buch lesen durfte! Vielen Dank

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts