Mittwoch, 30. August 2017

Bourbon Sins - J.R. Ward

Bourbon Sins - J.R. Ward

Bourbon Sins - J. R. Ward
"Bourbon Sins" ist der zweite Band der "Bourbon Kings"-Reihe aus der Feder der berühmten Autorin J.R. Ward. Mich konnte sie damals mit der Black Dagger-Reihe in ihren Bann ziehen. Auch die Bourbon Kings-Reihe hat ihren eigenen Charme von dem sich jeder überzeugen sollte.

  • Broschiert: 544 Seiten
  • Verlag: LYX (28. Juni 2017)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3736304013
  • Preis Taschenbuch: 12,90€
  • Preis eBook: 9,99€
  • Originaltitel: The Angels Share

Klappentext
Nach dem Tod des Familienoberhaupts hängt die Bourbon-Dynastie der Bradfords am seidenen Faden. Der Patriarch hat nicht nur das Unternehmen hoch verschuldet hinterlassen, nun entpuppt sich sein vermeintlicher Selbstmord auch noch als Mord. Unter Verdacht gerät der älteste Sohn Edward, den sein Vater um alles gebracht hat, was die Zukunft für ihn bereithielt. Während sein jüngerer Bruder Lane alles daran setzt, das Familienunternehmen zu retten, liegt das Schicksal der Bradford Bourbon Company nun ausgerechnet in den Händen ihrer größten Konkurrentin, der Frau, die Edward über alles liebt, aber unerreichbar für ihn scheint.


Mir gefällt das Cover sehr gut. Es ist ein kräftiges Grün mit einem Mann in schwarz drauf. Ich finde es sehr gut, dass das Cover zu dem anderen Band der Bourbon Kings passt.

Nachdem der erste Band so spannend und toll geschrieben war, wollte ich natürlich auch den zweiten lesen. Nachdem das Oberhaupt der Familie gestorben ist, ist das Unternehmen gerade ziemlich ins Wanken geraten. Zusätzlich hat sich herausgestellt, das der Tot des Familienoberhauptes gar kein Selbstmord, sondern ein Mord war. Die Familie gerät ziemlich ins straucheln. Nur die Frau, die Edward über alles liebt, kann ihnen jetzt noch helfen.

Der Schreibstil der Autorin konnte mich wieder voll und ganz in den Bann ziehen. Er ist locker und frisch, wechselseitig und gleichzeitig sehr spannend zu lesen. Die Autorin erschafft einfach eine Welt vor den Augen des Lesers.

Auch dieser Band war wieder sehr spannend und actionreich zu lesen, aber auch die Liebe kam hier nicht zu kurz. Ich mag die Art und Weise, wie Ward Geschichten erzählt und die Charaktere zum Leben erwacht.

Die Charaktere sind mir sehr sympathisch. Jedoch haben sie sich zu Band eins stark verändert. Zuerst wusste ich nicht ganz, was passiert war, aber dann ist es mir bewusst geworden. Die Protagonisten sind erwachsener und reifer geworden. Besonders bei Lane hat man dies bemerkt. Er ist sehr an der Rettung des Familienunternehmens interessiert und versucht dies auch mit allen Mitteln aufrecht zu erhalten.

Die Gefühle und Emotionen kommen in diesem Band auch nicht zu kurz. Neben Liebe und Verrat, gibt es auch wieder einige Intrigen, die für Spannungen sorgen. Mir hat es wirklich gut gefallen, mit den Protagonisten mitzufiebern.

Fazit

Mir hat der zweite Band auch wieder sehr gut gefallen. Er konnte mit Spannung, Liebe, Verrat und Intrigen überzeugen. Trotzdem finde ich, dass die Black Dagger-Reihe noch besser von ihr ist. Wer J.R. Ward liebt, wird auch bei dieser Reihe nicht enttäuscht werden. 
Eure Michelle 

Mein Dank geht an den LYX Verlag, dass ich das Buch lesen durfte! Vielen Dank

Kommentare:

  1. Guten Morgen!

    Dieses Buch habe ich auch schon auf dem SuB und bin so unglaublich gespannt aufs Lesen. :D Bisher habe ich nur Gutes von der Reihe gehört.

    Liebste Grüße
    Nina von BookBlossom

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen. :)
      Das Buch war wirklich toll. Aber ich bin auch ein absoluter J.R. Ward Fan.

      Alles Liebe
      Michelle ♡

      Löschen

Beliebte Posts