Sonntag, 25. Februar 2018

[Werbung] Leon: Glück trägt einen roten Pony - C. M. Spoerri

Leon - C. M. Spoerri**
»Leon« ist ein Urban-Fantasy-Titel aus dem Sternensandverlag. Es ist ein Einzelband und handelt von einem jungen Mann, der der Glückseligkeit den Krieg erklärt hat. Sollte man jedenfalls meinen. Bis Felicitas auftaucht und sein Leben ein wenig aus den Fugen geraten lässt. Das Schöne daran: Feli ist ein Geist.
Seitenanzahl Print: 252
Sprache: Deutsch
Veröffentlichung: Sternensand Verlag (31. Januar 2018)
ISBN-13: 978-3906829791
Preis eBook/Print: 4,99 €/12,95 € 

Der Klappentext

Ich bin Leon, dreiundzwanzig. Alles andere geht euch nichts an. Ihr wollt meine Geschichte lesen? Nun, wer einen Fantasyroman erwartet, den muss ich enttäuschen. Mein Leben ist definitiv kein Roman auch mit noch so viel Fantasie nicht. Und selbst die Tatsache, dass eines Tages ein Geistermädchen auf meiner Türschwelle stand und mein Leben auf den Kopf stellen wollte, war alles andere als fantastisch. Okay, sie war ja nett anzusehen, mit ihrem roten Pony und den nussbraunen Augen. Aber ehrlich ... dieses 'Leon, Leon, du musst dein Leben ändern und dein Glück finden'-Gerede braucht keiner. Solltet ihr nun auf einen schnulzigen Liebesroman mit 'Und wenn sie nicht gestorben sind, dann knattern sie noch heute' hoffen, werdet ihr hier ebenfalls nicht fündig. Jetzt mal unter uns: Ihr wisst schon, dass das Leben kein rosaroter Ponyhof ist, oder? Warum ihr das Buch dennoch lesen solltet? Keine Ahnung. Mir egal. Ich weiß nur, dass ich mir einen Türspion anschaffen werde, denn der hätte mir diese ganze Geschichte erspart.

Die Charaktere

Leon - Der Troll. Oh ... Halt. Entschuldigt. Der Protagonist! Ich wollte Protagonist sagen, ehrlich. Also. Leon. Der Protagonist. Aber er ist eben auch ein Troll. Besser gesagt: ein Internet-Troll. Sein Hobby ist es, Leute im Internet zu beleidigen. Ach, und Sarkasmus ist sein zweiter Vorname. Zynismus sein dritter. Kein Wunder, dass Feli der Meinung ist, hier Hand anlegen zu müssen. Und er macht es ihr nicht leicht. Was soll ich sagen: Ich liebe Leon. Er hat Pepp, ist stur wie ein Esel und wenn Menschen ... oder Geister ihm helfen wollen, wird er nur noch abweisender. Ist das nicht eine tolle Voraussetzung für einen Hauptcharakter??

Felicitas - Nicht unbedingt Protagonistin, aber Quälgeist. Man könnte fast meinen, sie würde gerne mal einen ziehen, zumindest findet Leon das. Ich finde Feli einfach nur klasse :D Sie hat Pepp, lässt sich nicht unterbuttern und findet immer die richtigen Postkarten ... ähm, Worte, um Leon doch mal die Meinung zu sagen. Sie ist einfach das perfekte Gegenstück zu Leon und zusammen ergeben sie wirklich eine hochexplosive Mischung ;)

Meine Meinung

Ich liebe ja Sarkasmus und Zynismus. Und Trolle. Ich habe den Klappentext gelesen und gedacht: »Hey, das kann wirklich nur genial werden.« Buch gekauft, Buch gelesen.

Zunächst zum Schreibstil. Corinne schreibt hier aus Sicht von unserem Haupttroll, das ganze Buch über. Könnt ihr euch vorstellen, wie schwierig das sein muss? Ein ganzes Buch lang quasi negativ zu sein? Stelle ich mir schwierig vor. Aber das hat sie meisterhaft umgesetzt. Wir spüren Leons Gedanken hautnah, haben viel zu lachen und auch ein paar Kopfschüttler. Spektakuläre Bildbeschreibungen braucht man hier aber nicht zu erwarten, denn ... hey, es ist eine Romanze, die eine Botschaft vermitteln soll, kein High.Fantasy-Epos! Aber keine Angst, die Beschreibungen fehlen kein Stück.

Die Geschichte selbst? Super. Ich habe richtig Angst, euch zu spoilern, deswegen ... ja. Deswegen werde ich hier nur kurz sagen: GENIAL! :D Und wie gesagt: Das Buch hat eine Botschaft, die sich jeder von uns wirklich zu Herzen nehmen sollte, ich momentan allen voran :)

Die Charaktere? Oh, wow! Super umgesetzt. Man ist wirklich drin in Leons Charakter, Feli ist ein Dauergrinser und dann ... Ja, Charakter Nummer drei will ich nicht verraten. Aber sie oder er ist mindestens genauso toll. Leons negative Art wirkte auf mich zu keiner Zeit anstrengend und ich finde es toll, wie man sieht, dass die Suche nach Glückseligkeit ein Prozess ist, kein Zustand, der von Heute auf Morgen geändert werden kann. Ich bin begeistert.


Und wirklich. Leute. Da steht zwar, dass wir keinen Liebesroman erwarten sollen, aber was denkt ihr denn. Es ist unter Romance deklariert (zumindest steht Romance hinten auf dem Buch :D) ;) All die Herz-Schmerz-Suchtis unter uns (ich gehöre dazu) kommen hier nicht zu kurz. Und keine Angst: Es ist nicht unrealistisch <3

Ich kann nur sagen: Ich bin begeistert. Es ist ein wirklich guter Unterhaltungsroman, der einem viele Lacher und Schmunzler ins Gesicht zaubert und toll zu lesen ist. 5 Sterne. Übrigens ... Ich habe derzeit auch ein rotes Pony. Hallo, Glück!
Eure Caro

* Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung
* Der Link führt euch auf die Seite des Verlags, damit ihr das Buch kaufen könnt!

Werbung, da Markennennung und es ein kostenloses Rezensionsexemplar ist.
Bilder und Klappentext wurden vom Verlag bereitgestellt.

1 Kommentar:

  1. Hallo und guten Tag,

    ich werde es mal im Auge behalten auf alle Fälle.

    Schönen Sonntag ..LG..Karin...

    AntwortenLöschen

Beliebte Posts